Venasque

IMG_4236

Venasque ist nicht besonders groß, dafür aber besonders schön.

IMG_4238

Es gibt hier blaue Türen, eine Kirche und ein Baptisterium, das wirklich eindrucksvoll ist.

IMG_4279

Die Kirche sieht beeindruckend aus …

IMG_4250

… aber das viel ältere Baptisterium ist tatsächlich beeindruckend und sehr viel älter. Vermutlich stammt es aus der Zeit der Merowinger im 6. Jahrhundert.

IMG_4258

Ich muss gestehen, das beeindruckt mich.

IMG_4268

Als unser Haus gebaut wurde, und das war in der Zeit von Leonardo da Vinci, da existierte dieser Raum schon seit nahezu 1000 Jahren.

IMG_4269

Die Löcher in der Wand hatten mit der Akustik zu tun. Darin waren Ressonanzschalen untergebracht.

IMG_4257

Sogar ein heiliges Zaumzeug gibt es hier.

IMG_4282

Nur das Wasser taugt angeblich nichts.

IMG_4287

Der Zwiebelkuchen (respektive die Pizza mit Sardellen) dafür umso mehr.

IMG_4293

Ich kann mich nicht an den Gedanken gewöhnen, dass diese Früchte echt und natürlichen Ursprungs sind.

IMG_4286

Trotz des Tourismus hat man Lust zu verweilen.

IMG_4289

Jedenfalls ein Weilchen … dann geht’s zu Vasarelli nach Gordes.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.