Gordes

IMG_4296

Wir fahren durch ein mysteriöses Tal von Venasques nach Gordes, um eine Vasarely-Ausstellung zu besuchen.

IMG_4304

Unterwegs stossen wir auf das Kloster eines Schweigeordens, die Abbay Notre-Dame de Sénanque. Wir kaufen Karten für eine Führung.

IMG_4309

Seltsamerweise gibt es in Gordes kein Vasarely-Museum mehr. Das ist nach Aix-en-Provence umgezogen.

IMG_4317

Dafür aber eine schöne Fotoausstellung, die allerdings wieder Debatten zum Thema Urheberrecht auslöst. Mein Standpunkt ist klar: Was zahlt der Fotograf den Motiven, damit er sie zeigen darf?

IMG_4318

Diesem Motiv zahle ich auch nix. Aber ich bin ja auch kein Fotograf. Die Kappe ist wirklich schlimm, aber sie tut keinem weh (offenbar).

IMG_4322

Und dann gehts in diese Butticke

IMG_4325

… ein … zwei hübsche Kleider kaufen.

IMG_4326

Style Napoléon?

IMG_4328

Was suchenn denn die ganzen Japaner hier? Ah … diese Aussicht!

IMG_4338

Dabei sind die Toren und Türen das Schönste.

IMG_4339

An allen Ecken sieht man die hier.

IMG_4341

Und ich muss zugeben, dass Gordes auch ohne Vararely und mit Touristen ganz hübsch ist.

… more to follow (come back) :o)

 

 

 

 

0 Gedanken zu „Gordes“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.