Guten Morgen 2020

Die Nacht war ereignisarm und die Bewohner von Neudenau haben das Feuerwerkverbot für die Altstadt befolgt. Ich habe den Jahreswechsel von einem Hügel in der Nähe aus verfolgt.

In der Nähe war ganz schön was los, aber nicht im Ortskern selber. Irgendwie sass doch allen noch der Schreck in den Knochen.

Das Gerüst ist übrigens längst wieder abgebaut und der instabile Dachgiebel auch.

Schäden im eigenen Haus habe ich selber verursacht. Aber die Decke wird langsam wohnlich.

Vielleicht mache ich dieses Jahr einen Jagdschein. Man kann ja jagen ohne Mordlust zu empfinden.

In jedem Fall aber muss endlich ein Schild her.

4 Gedanken zu „Guten Morgen 2020“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.