Alle Beiträge von Otto

Roggenbrot

Dazwischen drin mal ein Rezept meiner Tochter (die bemängelt, dass ich nix verstanden habe):

100 g Roggenmehl mit 100 ml Wasser in einer Schüssel mischen. Einen Tag stehen lassen. Dann 50 g Mehl und 50 ml Wasser zugeben und wieder einen Tag stehen lassen. Dies solange wiederholen, bis genügend Teig da ist.

Wenn Blasen auftreten kann man das Brot backen und mit einem Löffel vom Teig im Kühlschrank wieder einen neuen Teig anfüttern.