Deutscher Staatstrojaner zerhackt

Seltsame Dinge geistern heute durch die Presse. So wurde nach Angaben der Frankfurter Allgemeinen Zeitung der Deutsche Staatstrojaner gehackt. Das Dumme an dieser Meldung ist, man weiss nicht recht, ob man sie glauben kann. Mein erster Gedanke war: Sie haben die Webseite der FAZ gehackt.

Ich dachte immer, es heisst “Licence to kill”. “Licence to be stupid” für den deutschen 007 ist arm und sieht aus, als sei dem Agenten versehentlich die 7 ins Klo gefallen. Apropos “Licence to kill”: In diesem Zusammenhang noch interessanter war dieser Artikel in Die Zeit. Ob es richtig ist, Terroristen mit Drohnen zu töten? Ich halte dies für Tierquälerei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.